Sandelzhausen

Familiengottesdienst-Team

Wir gestalten regelmäßig Familiengottesdienste in der Pfarrei Sandelzhausen. Uns ist es wichtig, die Kinder an die traditionelle Messfeier heranzuführen und ihnen kleine Aufgaben zu überlassen. Kleine Predigtspiele werden von uns…

Mainburg

Frauenbund Mainburg

Katholischer Deutscher Frauenbund Zweigverein Mainburg Der Verband hat ausgehend von der Botschaft des christlichen Glaubens folgende Ziele und Aufgaben: Die Frau soll zur Entfaltung ihrer Persönlichkeit in ständiger Weiterbildung angeregt…

Frauenverein Kinderhort

Kindergarten „Kleiner Tiger“ und „Kleiner Bär“ Schüsselhauser Str. 24, 84048 Mainburg, Tel.: +49 8751 87266-0 und +49 8726 6-17 Gründung des Vereins Bereits im Jahre 1869 hatten sich mehrere Mainburger…

KAB

Katholische Arbeitnehmer – Bewegung Ortsverband Mainburg Die KAB ist ein kirchlicher Sozialverband mit ca. 300.000 Mitgliedern bundesweit. Schwerpunkte unserer Arbeit sind: Bildungsarbeit für ArbeitnehmerInnen Interessenvertretung der ArbeitnehmerInnen Mitbestimmung und Mitgestaltung…

KMOB Mainburg

Kontaktkreis für Menschen mit und ohne Behinderung Adresse: Caritasverband Kelheim Pfarrhofgasse 1 93309 Kelheim Tel.: +49 9441 5007-15 Fax: +49 9441 5007-19 Email: AllgemeineSozialberatung@caritas-kelheim.de Internet: www.kcvkelheim.caritas.de Wer sind wir? Der…

Kolping

Die Kolpingfamilie Mainburg ist eine katholische, familienhafte und lebensbegleitende Bildungs- und Aktionsgemeinschaft. Hier treffen sich Mädchen und Jungen, Frauen und Männer, um Orientierung und Lebenshilfe zu erhalten, aber auch selber…

Mutter-Kind-Gruppe

Hopfenzwergerl die Mutter-Kind Gruppe der kath. Pfarrgemeinde Mainburg Die “traditionelle” Mutter-Kind-Gruppe besteht seit über 25 Jahren als offene Kontaktgruppe für Mütter/Väter und Kinder. Sie bietet die Möglichkeit, zwanglos Kontakte zu…

Familienkreis

Wir möchten junge Familien ansprechen, die ein Interesse daran haben, sich innerhalb unserer Pfarrgemeinde Mainburg besser kennenzulernen, sich auszutauschen und miteinander Spaß zu haben.

Unser Ziel:

  • monatliche Abendtreffs der Eltern bzw. Elternteile
  • gemütliches Beisammensein
  • Gespräche und Diskussion über verschiedene Themenbereiche
  • Gäste und Referenten zu speziellen Themen
  • Ausflüge und Aktivitäten mit der ganzen Familie

Informationen:
Eva Dumsky
Tel.: +49 8751 843003

Zur Zeit finden keine regelmäßigen Treffen statt!

Corpus Christi Bruderschaft

… seit 1669!

Im 15. Jahrhundert entstanden an mehreren Orten “Corpus-Christi-Bruderschaften”, um die Verehrung des allerheiligsten Sakramentes zu fördern. Ihren offiziellen Anfang nahm die Bruderschaft in der Kirche “Unserer Lieben Frau” zu Rom, als sie Papst Paul II. im Jahre 1539 bestätigte.

Daraufhin entstanden in vielen Diözesen (auch in Regensburg) und Pfarreien “Corpus-Christi-Bruderschaften”. Von Mainburg gibt es eine Abschrift der Gründungsurkunde, erstellt von Pfarrprovisor Leonhard Thanner am 15.2.1862. Sie sagt aus, dass in Mainburg von Bischof Albrecht Sigmundt am 15. Januar 1669 die Corpus-Christi-Bruderschaft errichtet wurde.

Zweck der Bruderschaft ist es, den Herrn Jesus ganz besonders im Sakrament seiner Liebe anzubeten und zu verehren. Die Gründungsurkunde unterstreicht: Die Bruderschaft möge die Ehre Gottes mehren, die wir ihm schulden, die Liebe und die Andacht gegen das allerheiligste Sakrament des Altares fördern, das das höchste unschätzbare Kleinod der katholischen Kirche ist, insbesondere zum würdigen Empfang des Sakramentes anleiten. Der Schriftverkehr zwischen den Pfarrern in Mainburg und dem Bischöflichen Ordinariat gibt die Sicherheit, dass das 100. und 200-jährige Jubiläum groß gefeiert wurden.

Das Hauptfest der Corpus-Christi-Bruderschaft feiern wir jedes Jahr am dritten Sonntag der Osterzeit um 10 Uhr in der Stadtpfarrkirche. Um 14 Uhr schließt der Festtag mit einer eucharistischen Andacht und dem “Schönen Umgang”, einer eucharistischen Prozession durch die Stadt.

Präfekt der Bruderschaft:

Martin Hösl (seit 2012)

Fridolin Friedl (1981 – 2011)