Choralschola

Mädchen- und Frauenstimmen
Proben:    Montag, 19.00 – 19.30 Uhr
Pfarrsaal (Am Gabis 7)

Leitung:    Norbert Englbrecht

Die Choralschola hat sich der Pflege des gregorianischen Chorals, der frühen kunstvollen einstimmigen Gesänge der Kirche unter der besonderen Berücksichtigung einer textbezogenen, lebendigen Interpretation verschrieben.

(Choralschola der Pfarrkirche “Zu Unserer Lieben Frau”  –  September 2002)

Die derzeit neun Frauen, Sängerinnen des Kirchenchores Mainburg, proben wöchentlich 30 Minuten unter der Leitung von Kathrin Giehl.
Die Choralschola gestaltet regelmäßig Gottesdienste in der Stadtpfarrkirche “Zu Unserer Lieben Frau”, Konzerte und ist zu
Gastauftritten geladen  –  so z.B. thematische Vespergottesdienste mit gregorianischem Choral in der Kirche St. Nikolaus
in Bad Abbach (2005: “Christus – Licht der Welt”  /  2006: “Cantate Domino”).

Ein Höhepunkt in der musikalischen Tätigkeit war das Konzert “Ave Maria”, in dem die Choralschola die marianischen Antiphone
“Alma redemptoris mater”, “Ave Regina coelorum”, “Regina coeli” und “Salve Regina” in ihrer ursprünglichen, reich verzierten
melodischen Fassung musizierte.
Leitung: Kathrin Giehl