Moderne Kommunikationsmittel

Moderne Kommunikationsmittel

Bistum Regensburg entwickelt Handy-App für Firmunterricht

Das Bistum Regensburg hat eine Firm-App entwickelt und freigeschaltet. Für viele Firmlinge sei das Smartphone ein täglicher Begleiter und ein wichtiges Kommunikationsmittel, teilte das Bistum am Montag mit. Die App könne eine sinnvolle Ergänzung zur Firmvorbereitung und ein Medium sein, um sich mit Firmung und Glaube auseinanderzusetzen.

Die Firm-App enthält laut Bistumsangaben neben grundsätzlichen Informationen zur Firmung auch kleine Videos, die anregen sollen, über die Firmung nachzudenken. Unter der Rubrik “Spirituelles” befänden sich auch Grundgebete, ein Beichtspiegel, Bild- und Textimpulse sowie als Audio auch Lieder zum Anhören und Mitsingen. Die App, die unter dem Link www.firmapp.org zu finden ist, könne auch eine Bereicherung für Pfarrgemeinden und Schulen sein, hieß es.

Erstellt wurden die Beiträge von einer Arbeitsgruppe in der Fachstelle für Gemeindekatechese in Kooperation mit dem bischöflichen Jugendamt.

epd

https://firmapp.org/page/meine-firmung/