Mt 13

Mt 13, 31-33
In jenen Tagen sprach Jesus zum Volk. „Mit dem
Himmelreich ist es wie mit einem Senfkorn, das ein
Mann auf seinen Acker säte. Es ist das kleinste von allen
Samenkörnern; sobald es aber hochgewachsen ist, ist es
größer als die anderen Gewächse und wird zu einem
Baum, sodass die Vögel des Himmels kommen und in
seinen Zweigen nisten.“ Er sagte ihnen ein weiteres
Gleichnis: „Mit dem Himmelreich ist es wie mit dem
Sauerteig, den eine Frau nahm und unter drei Sea Mehl
verbarg, bis das Ganze durchsäuert war.“